Namibia

Willkommen in Namibia

dem Land mit unternehmerischem Handlungs- und Gestaltungsspielraum, so unbegrenzt wie die Kreativität und der Schaffensdrang von Unternehmern mit Pioniergeist. Als Investor finden Sie in Namibia ideale Voraussetzungen, um Ihre Geschäftsidee zu realisieren. Erfahren Sie, was möglich ist und gehen Sie an den Start. Regierung und Institutionen des Landes stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Fakten auf einen Blick

Fläche
824.292 km²
Einwohner
2,2 Millionen
Hauptstadt
Windhoek
Unabhängigkeit
21. März 1990
Regierungsform
Parlamentarische Demokratie
Landessprachen
Amtssprache Englisch, weitere Sprachen: Oshivambo, Otjiherero, Nama, Damara, Afrikaans, Deutsch u.a.
Währung
Namibia-Dollar; paritätisch an den südafrikanischen Rand gekoppelt
Bruttoinlandsprodukt (2013)
US$ 12,6 Mrd
BIP Wachstumsrate (2013)
4,6%

 

NAMIBIA-Karte

SPANNENDE PERSPEKTIVEN FÜR MOTIVIERTE MACHER

Seit der Unabhängigkeit 1990 ist Namibia auf Erfolgskurs und überzeugt mit politischer und wirtschaftlicher Stabilität. Wohlstand und Lebensqualität steigen kontinuierlich. Im Global Competitiveness Report 2014/15 des World Economic Forums belegt unser Land einen 5. Platz in der Region. Zudem verzeichnet das Land ein anhaltend hohes Wirtschaftswachstum. Vorbildlich gering sind dagegen die Inflation, die Auslandsverschuldung, die Abhängigkeit von Entwicklungshilfe und das Haushaltsdefizit.

Namibia setzt auf eine marktwirtschaftlich orientierte Wirtschafts- und Finanzpolitik sowie liberale Gesetze. Unternehmen aus aller Welt profitieren von diesem günstigen Investitionsklima. Dank der günstigen geografischen Lage ist Namibia ideal vernetzt und ist auf dem besten Weg zur Drehscheibe der gesamten SADC-Region für den Handel mit Europa, Asien und den USA zu werden. Zudem eröffnet sich von hier der Zugang zum südlichen Afrika: 15 Staaten bilden dabei die Freihandelszone Southern Africa Development Community (SADC) mit einem Binnenmarkt von fast 300 Mio. Einwohnern.